Die Umgebung von Ürzig


Links und Rechts des Flusslaufes wird die Mosel von Weinbergen umgeben. Der hier angebaute Moselwein ist, weit über die Grenzen hinaus, für seine hervorragende Qualität bekannt. Landschaftlich bietet die Kombination von Wiesen, Wald und Weinbergen, durchzogen von der sich windenden Mosel, viel Abwechslung. Eindrucksvolle alte Burgen, malerische Dörfer und Relikte aus römischer Vorzeit sorgen für ein großes Angebot an Sehenswürdigkeiten.

Ürzig  ist einer der ältesten Siedlungen an der Mosel und wurde bereits im Jahr 690 erstmals urkundlich erwähnt. Von der früheren Existenz einer Burg zeugt noch heute, der in den Weinbergen gelegene Burgturm mit Sonnenuhr. Im Dorf selbst treffen Sie auf sehr schöne, alte, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser.


Ca. 10 Kilometer moselaufwärts liegt Bernkastel-Kues. Sehenswert ist der alte Stadtkern mit Fachwerkhäusern in verwinkelten Gassen, sowie die Burgruine "Landshut", die einen wunderbaren Panoramablick bietet.
Ca. 10 Kilometer moselabwärts befindet sich Traben-Trarbach, mit seinen Jugendstilvillen und der "Genovevaburg".
So hat jedes Dorf und jedes Städtchen an der Mosel seine Besonderheiten zu bieten. Sie zu erkunden ist ein Vergnügen.